Sonntag, 5. Oktober 2014

Gesegnet sei die Braut


Inspector Barnaby - Gesegnet sei die Braut (Echoes Of The Dead)

Die junge Dianne Price wird in ihrer Badewanne ertränkt, geschmückt wie eine Braut. Ihr Ex-Freund hat ein Alibi, aber der billige Brautstrauß in den Händen der Toten führt zu dem schüchternen Tankstellenbesitzer Malcom Merryman, der völlig unter der Fuchtel seiner Eltern steht. Bevor noch Diannes verängstigte Mitbewohnerin Jo zu ihrer Freundin Fran ziehen kann, wird auch Fran ermordet. Der alte Bahnwärter Frank Bertram findet ihre Leiche zerstückelt und mit Konfetti bestreut in einem Weidenkorb. Auf dem Heimweg vom Pub findet Malcolm das elterliche Auto wie zur Hochzeit geschmückt und drinnen vor dem Fernseher seine Eltern – erwürgt, mit grotesk geschminkten Lippen. Das Brautmotiv taucht auch bei anderen Dorfbewohnern auf, zum Beispiel bei Pub-Besitzer Matt Rowntree, den seine Frau Nikki im Brautdress erotisch auf Touren bringt, sowie bei dem Lehrer David Orchard, der sich wegen der Mord-Serie vor der Ankunft seiner Verlobten Sorgen macht. Barnaby nimmt sich Diannes und Jos ältlichen Vermieter Bernard Flack vor. Aber er kann ihm nur nachweisen, dass er seine attraktiven Mieterinnen durch den Entlüftungsschacht des Badezimmers beobachtet hat. Kaum hat die Polizei Flack verlassen, da hört Jo in ihrer Wohnung schwere Schritte auf der Treppe. Der Besucher pfeift „Hier kommt die Braut“. 

Weitere Rollen und ihre Darsteller: Jo Starling - Sarah Smart, Bernard Flack - Ron Cook, David Orchard - Adrien Rawlins, Malcom Merryman - Andrew Buckley, Fran Carter - Daisy Haggard und viele andere

(Text & Screenshot: ZDF)