Sonntag, 19. Januar 2014

Unter die Gürtellinie

Foto: ZDF und Mark Bourdillon

Inspector Barnaby - Unter die Gürtellinie (The Noble Art)

Im Herrenhaus von Midsomer Morchard wird gefeiert. Ein Sohn des Dorfes, John Kinsella, ist in New York soeben Boxweltmeister im Mittelgewicht geworden. Die Barnabys sind von Herrenhausbesitzer Gerald Farquaharson persönlich eingeladen. Tom ist Zeuge, als Gerald zwei Schlagringe aus seiner Sammlung vermisst. Außerdem wundert sich Tom über ein zärtliches Telefonat von Grace Bishop – angeblich mit ihrem Mann Frank, Johns Promoter – tatsächlich aber mit ihrem Liebhaber Teddy Molloy. Joyce entdeckt, dass Iris, die Verlobte von Geralds uncharmantem Sohn Sebastian, schwanger und unglücklich und sehr verliebt ist in ihren Chef, den Anwalt Giles Braithwaite. Tom und Joyce ahnen, wie viele alte Feindschaften zwischen den Anwesenden schwelen. Die Konflikte brechen offen aus, als der Sport-Narr Gerald einen historischen Boxkampf von 1860 nachinszenieren lässt, in dem ebenfalls ein Sohn Midsomers einen Amerikaner besiegt hat. Die Ausführenden sind John und Ken Tuohy. Ken, rasend vor Eifersucht auf die Affäre seiner Verlobten Libby mit John, drischt derart brutal auf John ein, dass der Kampf abgebrochen wird. Schlimmer noch: Anwalt Giles Braithwaite und Promoter Frank Bishop werden kurz hintereinander tot aufgefunden, beide mit Spuren eines Schlagrings am Schädel.

Darsteller: John Nettles (Inspector Barnaby), Jason Hughes (Sergeant Ben Jones), Jane Wymark (Joyce Barnaby), Barry Jackson (Dr. George Bullard), Kevin R. McNally (Gerald Farquaharson), Camille Coduri (Grace Bishop), Daniela Denby-Ashe (Camilla Farquaharson)  

Text: ZDF