Sonntag, 26. Januar 2014

Gesund aber tot

Foto: ZDF und Mark Bourdillon

Inspector Barnaby - Gesund aber tot (Fit For Murder) 

Murrend lässt sich Barnaby von Joyce zu einem Wellness-Urlaub in Swavely Manor überreden. Kaum entspannt er sich, da entdeckt Joyce im Salzbad neben sich eine Leiche. Die Tote ist die reiche Kitty Pottinger, zum wiederholten Male auf Alkoholentzug hier und die letzte Hoffnung des Betreiberpaares Phoebe und Luke Archbold. Denn Swavely steht unmittelbar vor dem finanziellen Kollaps. Der Wellness-Urlauber Barnaby betraut Jones mit den Ermittlungen über den Verbleib von Kittys ordinärem Ehemann Kenny. Als Luke von einem seiner Fitness-Geräte zerquetscht aufgefunden wird, ist Jones felsenfest von der Täterschaft des rauflustigen Carter überzeugt. Zwischen Carter, dem Freund von Phoebes literarisch ambitionierter Schwester Miranda Bedford, und dem Ehrgeizling Luke herrschte Hass auf den ersten Blick. Die beiden Schwestern machen sich die Rechte am Grundstück streitig und gegenseitig das Leben schwer. Barnaby traut den allzu offensichtlichen Indizien nicht und ist nicht recht bei der Sache. Die Therapeutin Cloud liest seine Aura und sagt ihm auf den Kopf zu, er habe Angst vor seinem bevorstehenden Geburtstag. Sie hat Recht. Am gleichen Geburtstag ist seinerzeit sein Vater gestorben. 

Darsteller: John Nettles (Inspector Barnaby), Jason Hughes (Sergeant Ben Jones), Jane Wymark (Joyce Barnaby), Barry Jackson (Dr. George Bullard), Laura Howard (Cully Barnaby), Neil Dudgeon (John Barnaby), Lesley Manville (Phoebe Archbold) 

Text: ZDF

Sonntag, 19. Januar 2014

Unter die Gürtellinie

Foto: ZDF und Mark Bourdillon

Inspector Barnaby - Unter die Gürtellinie (The Noble Art)

Im Herrenhaus von Midsomer Morchard wird gefeiert. Ein Sohn des Dorfes, John Kinsella, ist in New York soeben Boxweltmeister im Mittelgewicht geworden. Die Barnabys sind von Herrenhausbesitzer Gerald Farquaharson persönlich eingeladen. Tom ist Zeuge, als Gerald zwei Schlagringe aus seiner Sammlung vermisst. Außerdem wundert sich Tom über ein zärtliches Telefonat von Grace Bishop – angeblich mit ihrem Mann Frank, Johns Promoter – tatsächlich aber mit ihrem Liebhaber Teddy Molloy. Joyce entdeckt, dass Iris, die Verlobte von Geralds uncharmantem Sohn Sebastian, schwanger und unglücklich und sehr verliebt ist in ihren Chef, den Anwalt Giles Braithwaite. Tom und Joyce ahnen, wie viele alte Feindschaften zwischen den Anwesenden schwelen. Die Konflikte brechen offen aus, als der Sport-Narr Gerald einen historischen Boxkampf von 1860 nachinszenieren lässt, in dem ebenfalls ein Sohn Midsomers einen Amerikaner besiegt hat. Die Ausführenden sind John und Ken Tuohy. Ken, rasend vor Eifersucht auf die Affäre seiner Verlobten Libby mit John, drischt derart brutal auf John ein, dass der Kampf abgebrochen wird. Schlimmer noch: Anwalt Giles Braithwaite und Promoter Frank Bishop werden kurz hintereinander tot aufgefunden, beide mit Spuren eines Schlagrings am Schädel.

Darsteller: John Nettles (Inspector Barnaby), Jason Hughes (Sergeant Ben Jones), Jane Wymark (Joyce Barnaby), Barry Jackson (Dr. George Bullard), Kevin R. McNally (Gerald Farquaharson), Camille Coduri (Grace Bishop), Daniela Denby-Ashe (Camilla Farquaharson)  

Text: ZDF

Sonntag, 12. Januar 2014

Mord von Meisterhand

Foto: ZDF und Mark Bourdillon

Inspector Barnaby - Mord von Meisterhand (Master Class)

Starpianist Sir Michael Fielding ist begeistert von einem Ausnahmetalent in seiner Klasse, der jungen Zoe Stock. Seine Töchter Miriam und Constance, die seine Eliteschule leiten, verwöhnen Zoe. Aber sie können sie nicht davor schützen, von ihrem Mitschüler Orlando Guest verführt und betrogen zu werden. Guest wird schließlich erhängt im Wald gefunden. Ein weiteres Erlebnis erweist sich als Halluzination: Zoe sieht eine junge Frau mit ihrem Neugeborenen im nahen Fluss ertrinken, aber Barnaby findet keine Leiche. Zoes alarmierte Eltern mieten sich im Dorfpub ein. Unerklärlicherweise versagen die Bremsen ihres Autos, und sie werden lebensgefährlich verletzt. Ein Foto im Dorfpub bringt Barnaby schließlich auf die Spur einer jungen Mutter, der verrückten Molly. Sie ertrank vor 20 Jahren im Fluss. Aber woher weiß Zoe davon? Weder Sir Michael noch seine Töchter noch Reverend Gregory, der die Ertrunkene seinerzeit gefunden hat, erinnern sich angeblich an Einzelheiten. Da wird der Reverend beim Beten in seiner Kirche ermordet. Alles deutet auf ein Geheimnis um die Geburt von Zoe.  

Darsteller: John Nettles (Inspector Barnaby), Jason Hughes (Sergeant Ben Jones), Jane Wymark (Joyce Barnaby), Barry Jackson (Dr. George Bullard), Frances Barber (Constance Fielding), James Fox (Sir Michael Fielding), Lydia Wilson (Zoe Stock), Sylvestra Le Touzel (Miriam Fielding)

Text: ZDF

Sonntag, 5. Januar 2014

Eine Schande für das Dorf

Foto: ZDF und Mark Bourdillon

Inspector Barnaby - Eine Schande für das Dorf (Not In My Backyard) 

Der schwerreiche Norman Swanscombe will sich zum Bürgermeister wählen lassen und einen neuen Stadtteil mit Gewerbe und Sozialwohnungen bauen. Sein Fest in seiner ultramoderne Villa wird empfindlich gestört durch Maureen Stubbs. Swanscombe wolle in Wahrheit die Idylle mit einem Billigkaufhaus mit Tausenden von Parkplätzen verschandeln. In der Nacht wird Maureen mit einer abgebrochenen Flasche erstochen. David Walsh, Swanscombes Gegenkandidat, glaubt, Maureen habe Beweise gehabt für eine Verschwörung von Swanscombe, der Stadtplanerin Liz Gerrard, dem Architekten Clifford Bunting und dem Bauunternehmer Geoff Rogers. Doch als Buntings Genick in der elektrischen Terrassentür in der Swanscombe-Villa gebrochen und Rogers in seinem Cabrio vergiftet und in Beton gegossen wird, müssen Barnaby und Jones nach weiteren Mordmotiven suchen. Sie stoßen auf reichlich Affären, Abhängigkeiten und Erpressungen. 

Großbritannien 2010
Musik: Jim Parker
Kamera: James Moss
Drehbuch: John Wilsher
Regie: Peter Smith 
 
Darsteller: John Nettles (Inspector Barnaby), Jason Hughes (Sergeant Ben Jones), Jane Wymark (Joyce Barnaby), Barry Jackson (Dr. George Bullard), Peter Egan (Norman Swanscombe), David Annen (David Walsh), Amanda Drew (Liz Gerrard) 

Text: ZDF