Donnerstag, 7. Juli 2011

Nass und tot

Foto: ZDF und All3Media

 

Inspector Barnaby - Nass und tot (Dead in the Water)

Kaum fällt der Startschuss zur Regatta in Midsomer, wird die Leiche von Guy Sweetman aus dem Fluss gezogen. Guy war Ehrenvorsitzender des Ruderclubs und ein Womanizer. Barnaby und Scott finden unter den männlichen Zeugen viele Feinde von ihm.

Eine von Guys Eroberungen ist die Schatzmeisterin des Clubs, Clare Bonavita. Inzwischen interessiert sich Clare nur noch für den Hoffnungsträger des Clubs, den jungen Henry Charlton, aber sie versteckt vor der Polizei ihren Ehemann Freddie, der Guy mit Mord gedroht hatte.

Die wichtigste Spur führt zum Hausboot des amtierenden Club-Präsidenten Phillip Trent. Barnaby schickt Scott tage- und nächtelang auf einen scheußlich unkomfortablen Horchposten gegenüber von Phillips Boot. Und tatsächlich beobachtet Scott einen Mann, der entscheidend zur Auflösung des Falles beiträgt.

Großbritannien 2004
Musik: Jim Parker
Kamera: Colin Munn
Drehbuch: Douglas Watkinson
Regie: Renny Rye
 
Darsteller: Inspector Barnaby -  John Nettles, Sergeant Dan Scott - John Hopkins, Joyce Barnaby - Jane Wymark, Dr. George Bullard - Barry Jackson, Cully Barnaby - Laura Howard, Clare Bonavita - Diana Quick, Phillip Trent - Adrian Lukis, Henry Charlton -  Owain Yeoman, Freddie Bonavita - Jack Klaff und andere

Text: ZDF
Deutsche Erstausstrahlung: 07.07.2011 ZDF